Marken- und Urheberrecht

Markenrecht

1,5 Millionen Marken sind bereits beim Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet. Die Tatsache, dass jährlich ca. 70.000 Marken neu hinzukommen, macht deutlich, dass der Markenschutz immer größere Bedeutung erlangt. Sobald Sie eine Idee für ein Produkt, oder eine Dienstleistung haben, beginnt der wichtige Teil. Wir übernehmen für Sie gerne die Recherche, um sicherzustellen, dass diese Marke nicht bereits schon existiert bzw. keine andere Marke bereits angemeldet ist, deren Ähnlichkeit ein erhebliches Risiko von Rechtsstreitigkeiten birgt. Unsere Tätigkeit endet aber nicht damit, die Marke anzumelden, wir betreuen Sie auch darüber hinaus, um zu verhindern, dass Dritte und nicht zuletzt Wettbewerber Marken verwenden, die zur Irreführung dienen und deren Anmeldung verhindert werden sollte. Mit der steigenden Anzahl von Markenanmeldungen steigt auch die Praxisrelevanz des Markenrechts, die sich häufig in ausgesprochenen oder auszusprechenden Abmahnungen widerspiegelt.

Urheberrecht

Das Urheberrecht hat sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher
nicht unerhebliche Bedeutung. Für Unternehmen stehen überwiegend
wirtschaftliche Gründe im Vordergrund. So beschränkt sich das
Urheberecht nicht nur auf den Schutz „klassischer“ Künstler wie
Schriftsteller, Musiker, oder Maler und die Vermarktung von deren
Kunstwerken sondern erstreckt sich auch auf Drehbuchautoren, Fotografen,
Werbetexter, Grafiker. Oftmals wird hierbei verkannt, dass das
Urheberrecht nicht verkauft werden kann, da es nur in der Person des
Schaffenden entstehen kann. Interessant für die Vermarktungsindustrie
ist die Vergabe von Lizenzen zur Nutzung des Urheberrechts. Wir
unterstützen Sie gerne dabei, Ihr Urheberrecht zu schützen oder aber bei
einem Verstoß gegen dasselbe, die sich daraus ergebenden Folge einer
Urheberrechtsverletzung von Schadensersatzansprüchen abzuwehren.